Nachwuchs des SV Treptow 46
  Saison 2013
 
SV Treptow 46 - SV Tasmania Berlin   1:20

An dieser Stelle sei erwähnt, das über dieses Spiel nichts zu lesen sein wird. Was es dazu zu sagen gibt wird intern besprochen.
Hier bleibt nur übrig, den Jungs vom SV Tasmania zu gratulieren und ihnen viel Erfolg für die Zukunft zu wünschen.

Mit dabei waren: Bendix, Florian, Linus, Nico, Mateo, Leon, Friedrich u. Tony







Rixdorfer SV - SV Treptow 46      2:6

Zum heutigen Nachholspiel traten wir, bei fast schon sommerlichen Temperaturen, beim Rixdorfer SV an. Von der Tabellenplatzierung her, sollte es ein Spiel auf Augenhöhe werden. Im Gegensatz zu sonstigen Spielen, begannen wir auch gleich hoch konzentriert und zwangen dem Gegner unser Spiel auf. Dies wurde umgehend mit dem Führungstreffer belohnt. Auch wenn kurze Zeit später der Ausgleich fiel, so merkte man den Willen unserer Jungs, das Spiel heute nicht aus der Hand geben zu wollen. Chancen wurden erspielt und auch genutzt. Der Höhepunkt im Spiel und das wohl schönste Tor für uns, war eine direkt verwandelte Ecke, welche wohl in die engere Auswahl zum Tor des Monats kommt.
Am Ende ein verdienter Sieg und der Beweis, das man mit etwas Mut und Willen, erfolgreich Fussball spielen kann.

Mit dabei waren: Linus, Bendix, Florian, Nico, Mateo, Friedrich, Leon, Theo u. Tony





SC Union Südost - SV Treptow 46     3:2

Wenn auch knapp verloren, so muss man sagen das dies heut eins unserer besseren Spiele war. In der 1. Hälfte hatten wir ein deutliches Chancenplus zu verzeichnen, konnten diese jedoch nicht in zählbares umsetzen. So ein, zwei Tore wären verdient und hätten dem Gegner auch die Lust am Spiel genommen. Nun gut, zur Pause stand es also 0:0. Im zweiten Durchgang war also noch alles drin. Leider sahen die Gastgeber dies genau so und gingen mit 1:0 in Führung. Glücklicher Weise gelang uns schnell der Ausgleich und alles begann von vorne. Nun aber übernahm der Gastgeber das Geschehen auf dem Platz und setzte uns unter Druck. Da aber die Jungs von USO es nicht schafften den Ball im Tor zu versenken, halfen wir in unserer, gewohnt höflichen Art, nach und sorgten mit zwei Eigentoren für eine 3:1 Führung des Gegners. Kurz vor dem Ende gelang uns noch der Anschlusstreffer zum 3:2, mehr war aber nicht drin.
Positiv ist, das wir in dem Spiel die meisten Tore schossen, negativ ist, das wir aber nicht gewonnen haben. 

Mit dabei waren: Mateo, Florian, Nico, Friedrich, Leon, Theo u. Tony






SV Treptow 46 - BSV Hürtükel         2:10

Heute war wieder eins dieser Spiele, welches man am liebsten vergisst. Nicht nur das Wetter zeigte sich von seiner schlechtesten Seite, sondern auch die Gästemannschaft. Selten hat man in dieser Altersklasse solch unfaires und unsportliches Verhalten gesehen. Aber gut,
dies muss jeder Verein mit sich selbst ausmachen wie man Kindern die Philosophie vom Fussball beibringt.
Zu Beginn des Spiels waren wir noch gut dabei. Durch zwei gute Konter gingen wir verdient mit 2:0 in Führung. Danach kam aber wieder unser großes Manko. Durch Unkonzentriertheit brachten wir den Gegner wieder ins Spiel. Zur Pause lagen wir mit 2:5 hinten.
Der 2. Durchgang begann wie die Erste Hälfte. Binnen Minuten vergaben wir 3 Riesen Chancen, die uns zum Ausgleich hätten führen können. Leider kam es aber anders. Mit insgesamt 3 Eigentoren machten wir es dem Gegner dann leichter, den Sieg einzufahren.
Am Ende ein verschenktes Spiel.

Mit dabei waren: Mateo, Friedrich, Florian, Nico, Linus, Theo, Leon u. Tony







SV Treptow 46 - SV Stern Britz          5:13                             ( hier die Bilder zum Spiel )

Wie man am Ergebnis erkennt, gelang uns heute wieder kein Sieg. Dennoch schafften wir es, seit langer Zeit, den Ball in des Gegners Tor zu versenken und das sogar 5 mal. Beachtet man, das wir in unseren bisherigen Spielen nur 2 Treffer erzielten, so haben wir in diesem einem Spiel mehr als doppelt so viele Tore geschossen, wie in den vorherigen Spielen zusammen.
Also ist eine deutliche Steigerung im Offensivbereich zu erkennen. Nur was die Abwehrarbeit betriff bleibt noch einiges an Fragen offen. Von den 13 Gegentoren kann man 6 als Geschenk ansehen. Und liegt man erstmal so hoch hinten, ist es kaum noch möglich das Spiel zu drehen. Lobenswert zu erwähnen ist auch, das wir unsere Tore binnen weniger Minuten schossen. Wodurch man erkennt, hängen sich alle voll ins Zeug, wird der Aufwand auch belohnt. Fängt man also im nächsten Spiel gleich so intensiv an, sollte auch einem Erfolg nichts im Wege stehen.

Mit dabei waren: Mateo, Friedrich, Bendix, Florian, Linus, Leon, Tony, Theo und Nico





TSV Rudow - SV Treptow 46             8:0

Was schreibt man zu einem Spiel, welches von unserer Seite garnicht stattgefunden hat? Fangen wir also mit dem Gegner an.
Körperlich waren sie uns weit überlegen, fussballerisch einige Jahre voraus und das Wichtigste, sie hatten Spaß an ihrem Sport.
Das zeigte auch die erste Szene im Spiel, welche binnen Sekunden zum 1:0 führte.
Die Gastgeber hatten Anstoss und versenkten diesen direkt zur Führung. Man schafft es also mit 3 Ballberühungen ein Tor zu erzielen und nicht mal in unsere Spielfeldhälfte zu müssen. Respekt!
Zur Halbzeit stand es dann 6:0 für die Jungs aus Rudow.
Nun ein paar Worte zu uns. Anwesend waren wir, jedoch nicht wirklich dabei. Das Kleine Fussball ABC wie Ballannahme, Passspiel oder Kopfball fand bei uns nicht statt. Selbst das wegschiessen des Balles gelang nicht ausreichend.
Zu Gute halten muss man, das wir in der Zweiten Halbzeit nur noch zwei Gegentore bekamen und selbst eine, unsere einzige, Torchance erzwangen.
Es war wieder eins dieser Spiele, welches mehr Fragen als Antworten hinterließ. Einzig unser Torwart Nico machte ein klasse Spiel und verhinderte eine deutlich höhere Niederlage.

Mit dabei waren: Tony, Mateo, Florian, Linus, Friedrich, Nico und Theo






BSV GW Neukölln - SV Treptow 46      7:1            (Bilder findet ihr hier)

Nun ja, das Ergebnis sagt schon einiges aus. Jedoch darf man jetzt nicht denken das der Gegner zu stark für uns war.
Im Grunde ist des Gastgebers Sieg ein Verdienst unserer konsequenten Umsetzung, was wir für Fussball halten.
Man läuft so wenig wie möglich und verhindert den Kontakt mit Gegenspieler und Ball. Sollte das Spielgerät dennoch unerwartet in unsere Nähe kommen, dreht man sich ehrfurchtsvoll weg und tut so als wenn man nichts bemerkt hat.
Das klappte in der 1. Halbzeit auch ganz gut. Wir lagen mit 0:2 zur Pause hinten und hatten noch genügend Potenzial für die 2. Halbzeit. Selbst unser Anschlusstreffer zum 3:1 sollte uns nicht aus der Ruhe bringen. Wir ließen die Neuköllner über den Platz wirbeln und verhinderten gekonnt die Teilnahme am Spiel. Am Ende war man froh die 40 Minuten hinter sich gebracht zu haben, um sich jetzt den wohl interessanteren Dingen eines Samstags zu widmen.
Nun hoffen wir auf das nächste Wochenende und darauf, vielleicht mal einen netten Gegner, wie uns selbst, zu bekommen.

Mit dabei waren: Nico, Theo, Leon, Tony, Linus, Friedrich, Bendix, Mateo und Florian









SV Treptow 46  -  Lichtenrader BC     1:18              (Bilder findet ihr hier)

Neues Jahr, neues Glück. So war jedenfalls der Gedanke vor der Partie. Feierte man Ende letzten Jahres noch den 1.Hallenturniersieg eines Nachwuchsteams des SV Treptow 46, so stellte man im Jahr 2013 auch gleich wieder einen Rekord auf. Es gab die höchste Niederlage einer Nachwuchsmannschaft des Vereins.
Nach Gründen für dieses Debakel braucht man wohl nicht zu suchen, denn sie waren offensichlich. Angst vor Gegner und Ball, Träumerei und Orientierungslosigkeit waren die wohl markantesten Punkte in diesem Spiel. Hinzu kam noch die frühe Anstosszeit und das ungewohnt kalte Wetter. ( Klasse Ausreden !!! )
Der ein oder andere sollte nun möglichst schnell überdenken ob ihm dieser Sport noch Spaß bereitet und daran arbeiten wenigstens die Grundelemente des Fussballs zu verinnerlichen. Ansonsten sieht die Zukunft nicht gerade rosig aus und man muss sich ernsthaft Gedanken machen wo der Weg hingehen soll.

Mit dabei waren: Mateo, Tony, Bendix, Florian, Nico, Leon und Theo







 
  Gesamt waren schon 40205 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=